Langfristiger Vermögensaufbau durch eine Geldanlage in Immobilien? | Dividenden Nachrichten

Langfristiger Vermögensaufbau durch eine Geldanlage in Immobilien?

0

Für viele junge Menschen ist im Zuge der Niedrigzinsphase und dem demographischen Wandel in Deutschland, die Rentenfinanzierung ein wichtiges Thema. Doch wer sich etwas genauer mit dem Thema beschäftigt, der wird schnell feststellen, dass nicht nur die übliche Rentenversicherung unzureichend ist, sondern auch die üblichen Alternativen meist nicht das gewünschte Ergebnis erbringen.

Doch wie sieht nun eine gute Alternative aus? Wie lässt sich die Altersvorsorge besser und zufriedenstellender gestalten? Wer hier ein möglichst zufriedenstellendes Ergebnis erreichen will, der kann sich wohl kaum auf die üblichen Rentenfonds verlassen. Besonders für junge Menschen, die noch einen großen Zeithorizont zur Verfügung haben, sind Anlagen in Aktiensparplänen und Immobilien interessant. Gute Immobilienmakler, sowie eine kostenlose Analyse gibt es hier.

Der alternative Vermögensaufbau als Altersvorsorge
Wer sich also nicht auf die staatliche Rentenversicherung verlassen will, der sollte stattdessen versuchen ein Vermögen aufzubauen, von welchem er im Alter zehren kann. Besser ist es noch, wenn dieses Erträge erwirtschaftet, die den eigenen Lebensunterhalt sichern. Gute Möglichkeiten dafür sind zum einen die Erträge aus Aktien, oder aber monatliche Mieteinahmen von Immobilien.

Immobilien als Geldanlage
Die rasanten Ereignisse der letzten Jahre, im Zuge der Finanz- und Eurokrise, haben bei vielen klassischen Anlegern, Zweifel an ihren Anlagemodellen aufkommen lassen. Kombiniert mit dem Fall der Zinsen nahe dem Nullpunkt, neigen nun immer mehr Sparer zu einer alternativen Anlage in Immobilien.

Auch wenn hier ein Werteverfall meist nicht derartig rasant und unerwartet von statten geht, kann auch hier ein Verlust entstehen. So kann eine Immobilienblase platzen, oder aber die Immobilie stückweise verfallen. Ohne eine detaillierte und fachkundige Analyse des Objektes, besteht zudem die Gefahr, die Katze im Sack zu kaufen. Teure und unerwartete Sanierungsmaßnahmen, sollten hier vermieden werden. Auch die Entwicklung des Marktes und der Wohngegend sollte genauestens betrachtet werden.

Vermögensaufbau durch Mieteinahmen
Der entscheidende Vorteil von Immobilien, gegenüber anderen Geldanlagen, liegt in der Rendite. Während zum Beispiel Gold, legendlich einen Eigenwert hat, welcher fallen oder steigen kann, bieten Immobilien regelmäßige Mieteinkünfte. Doch auch die Eigennutzung bietet einen Vorteil, da so Kosten eingespart werden können, welche reinvestiert werden könnten.

Keine finanziell lukrative Idee ist es hingegen, einen langjährigen Kredit für einen Eigenbau auf dem platten Land zu nehmen. So ist hier ein Wertverlust aufgrund der Lage, meistens schon vor der Abbezahlung sehr wahrscheinlich.

Vermögensaufbau mit Immobilien
Entgegen der vielen attraktiven Vorteile, die Immobilien als Geldanlage bieten, scheuen sich viele Anleger eher vor dem Thema. Hauptsächlich mag dies daran liegen, dass es sich um ein komplexes Thema handel, welches neben viel Wissen, auch einiges an Kapital erfordert.

Rating: 3.0, from 2 votes.
Please wait...

About Author

Das Dividenden Nachrichten Portal bietet täglich aktuelle Nachrichten zu gesuchten Dividendenaktien aus allen Branchen und Ländern der Welt. Dividenden sind einfach die besseren Zinsen ! Redaktion Dividenden-Nachrichten.de / Autor: Markos Wunram

Leave A Reply