Turbo Strategie für Dividenden Depots | Dividenden Nachrichten

Turbo Strategie für Dividenden Depots

Liebe Blogleser,

um das Ziel der Finanziellen Freiheit zu erlangen, was die Fähigkeit beinhaltet genügend Einkünfte aus den Investitionen zu erhalten, um alle Ausgaben zu decken, muss man selbst Verantwortung für sein Vermögen übernehmen und nicht den Staat über sein Vermögen entscheiden lassen.

Ich habe in Hamburg das Seminar “Geld verdienen mit System” beim Anbieter MWM Abacus Wealth Academy besucht. Ulrich Müller ist der Gründer und Wealth Coach dieser Academy und ich habe das Seminar gebucht, weil es um das Thema monatliche Prämien für bestehende Dividendenaktien geht.

Ich habe Ulrich Müller bereits am Vorabend des ersten Seminartages kennengelernt und er hat noch einmal bestätigt, dass die Dividenden-Strategie eine sehr gute Grundlage ist, um ein Vermögen aufzubauen, jedoch kann man noch durch das vermieten von Dividenden Aktien eine zusätzliche monatliche Prämie einnehmen und somit den Turbo für sein Dividenden Depot einschalten. Gespannt war ich somit durch das Gespräch mit Ulrich Müller auf den ersten Seminartag und möchte Euch gleich davon berichten.

Wer ist eigentlich Ulrich Müller?

Ulrich Müller ist verheiratet, Vater von zwei Söhnen und 36 Jahre alt. Seit seinem 16 Lebensjahr beschäftigt er sich mit der Börse und Finanzen. Er hat Seminare auf der ganzen Welt besucht und wurde von den Besten der Besten wie Anthony Robbins, T. Harv Eker, Jürgen Höller, Michael Spitzbart, Eugen Simon und vielen mehr im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Börse, Verkauf, Marketing, NLP und diversen anderen Themen geschult. Zusätzlich hat er mehr als 500 Fachbücher gelesen und über 150 Hörbücher durchgearbeitet und insgesamt weit mehr als 100.000,- Euro dafür ausgegeben.

In seinem beruflichen Leben hat er nach seinem Finanzvertrieb ein weiteres Unternehmen, die MWM Abacus GmbH & Co. KG aufgebaut und weit über 2000 Kunden im Bereich der Versicherungen und Geldanlage gewonnen und beraten.

Zum Seminarinhalt:
Das Seminar findet an einem Wochenende statt und vermittelt in den beiden Tagen das Wissen, um monatliche Prämien mit seinen bestehenden Dividendenaktien zu generieren.

Das Seminar gliedert sich in folgende Themenblöcke:

Samstag – Tag 1

  • Auswahl und Bewertung von wertvollen Qualitätsaktien

Hier habe ich in dem Seminar eine sehr einfache Unternehmensbewertung auf Basis eines US Datendienstes kennengelernt. Eine Bewertung einer Aktie kann somit in weniger als 7 Minuten durchgeführt werden.

  • Aktien kaufen und verkaufen. Das richtige Timing

Aus Basis der Aktien Charttechnik und den richtigen Indikatoren kann ich nun tatsächlich mit einem Blick feststellen, wann man eine Aktie kaufen muss und wann man eine Aktie verkaufen muss.

Sonntag – Tag 2

  • Aktien Vermieten

Aus Basis der Bewertung einer Qualitätsaktie und der Charttechnik wurde uns durch Ulrich Müller gezeigt, wie man Aktien vermieten kann und Monat für Monat eine überdurchschnittliche Prämie gutgeschrieben bekommt. Das tolle an dieser Strategie ist, dass man zusätzlich weiterhin seine Dividendenzahlungen im Depot gutgeschrieben bekommt.

  • Aktien versichern

Wer seine Dividendenaktien bei großen Kursschwankungen versichern möchte, wird dies in diesem Modul lernen.

  • Einnahmen reinvestieren

Wie bei den Dividendeneinnahmen ist es wichtig auch die erhaltenen monatlichen Prämien zu reinvestieren, um noch mehr wertvolle Qualitäs-Aktien für sein Depot zu kaufen. Dadurch werden von Quartal zu Quartal die Dividendeneinnahmen steigen und auch die monatlichen Prämien für das vermieten der Dividendenaktien.

Mir hat das Seminar “Geld verdienen mit System” mit Fokus des Aktien vermieten sehr gefallen, da ich jetzt in der Lage bin zusätzlich zu den Dividendeneinnahmen auch monatliche Aktienprämien zu erhalten und meine Passives Einkommen jetzt stark ansteigen wird.

Wichtig ist zu wissen, dass Dir Deine Hausbank diese Möglichkeit nicht erzählen wird, da die Bank selber Interesse hat eine hohe Rendite mit ihren Kunden zu erzielen. Meiner Meinung nach wollen die Banken verhindern, dass ihre Kunden über intelligente Investments wie das Aktien vermieten informiert werden, da dies seit Jahrzehnten erfolgreich in den USA funktioniert. Man muss sich gegen die Bank wehren und als Anleger selbst aktiv werden. Rentable Geschäfte sollte man nicht der Bank überlassen, sondern das Geld für sich selber rentabel arbeiten lassen.

Für mich hat sich durch das Seminar gezeigt, dass nicht die Bank einem das Wissen vermittelt, wie man ein Vermögen aufbaut, sondern wenn man das Ziel Finanzielle Freiheit, oder Finanzielle Unabhängigkeit hat, dass man sich selber weiterbilden muss und Geld in die Finanzausbildung investieren muss. Für mich hat sich das Seminar von Ulrich Müller mehr als gelohnt und ich werde ab November die Strategie des Aktien vermieten zusätzlich zu der Dividendenstrategie umsetzen.

 

 

Rating: 1.5, from 8 votes.
Please wait...