Aktien als Wertanlage | Dividenden Nachrichten

Aktien als Wertanlage

0

Gerade aufgrund des jüngsten Kursverfalles an den deutschen Börsen ist über die zukunftsfähige Veranlagung von Geld in Aktien die Rede. Wenn ein Titel binnen weniger Tage bis zu 30 Prozent an Wert verliert, dann ist das ohne Zweifel nicht lustig. Dennoch muss man auf die statistischen Untersuchungen verweisen und die sagen den Aktien eine deutlich höhere Wertsteigerung als den alternativen Veranlagungen voraus. Aktien sind werthaltig und trotz eines Wertverfalls schütten viele Unternehmen weiterhin Dividenden an ihre Anteilseigner aus. Auf Anlegermessen werden dieser Tage auch viele Kundenberater mit immer gleichbleibenden Fragen bombardiert. Ein großer aufblasbarer Torbogen verweist den Kunden meist zum Eingangstor in Richtung Kundenberater. Auch Banken und Finanzdienstleister wissen um die Gunst der Stunde Bescheid uns sind sich im Klaren darüber, wann sie Kunden besonders über die Werthaltigkeit von Aktienanlagen informieren müssen.

Marketing und Aktieninvestments

Marketing ist ein Teil davon. Natürlich sollte man Marketing nicht überschätzen, es spielt aber eine psychologisch sehr wichtige Rolle beim Verkauf der Mission einer Wertanlage. Vor allem hat sich das Spektrum der Veranlagung im Laufe der Jahre verändert. Man könnte in diesem Zusammenhang von einer starken Verbesserung zu Gunsten des Kunden sprechen, denn die Werthaltigkeit und Informationsdarbietung steht im Vordergrund eines jeden Beratungsgespräches. Dabei hat auch der Gesetzgeber einen wesentlichen Beitrag zu dieser Entwicklung hinzufügen können. Immerhin müssen Banken und praktisch alle Finanzdienstleister ihren Kunden heute ein Risikoprofil vorlegen. Sie müssen also selbst nach eingehender Beratung entscheiden, zu welchem Risikotyp sie sich zählen dürfen. Dabei ist vor allem der Anlagehorizont von entscheidender Bedeutung. Je länger der Anlagehorizont ist, desto leichter hat es ein Anleger, sein Portfolio sehr konservativ zu streuen.

Die Frage des Veranlagungshorizont als Entscheidungsgröße

Je weniger Zeit im für ein bestimmtes Renditewachstum bleibt, desto härter ist es für den Anleger, die Rendite erwirtschaften zu können. Dieser Umstand mag auf den ersten Blick logisch erscheinen, in einem zweiten Schritt handeln viele Anleger dennoch im gegensätzlichen Sinne. Gerade in jungen Jahren investieren viele Anleger in hochspekulative Produkte und verlieren bei Börsencrashs viel Geld. Es ist also die Aufgabe des Anlageberaters, seinen Kunden vor den Gefahren einer spekulativen Veranlagung seines Geldes zu warnen. Je umfassender die Beratung diesbezüglich erfolgt, desto besser kann der Kunde eine fundierte Anlageentscheidung treffen.

 

Kennst Du schon meine eBooks/Taschenbücher für Deinen Börsenerfolg?

Kostenloser TOP-Dividenden Aktien Newsletter
Deine EMail Adresse:
Rating: 5.0, from 1 vote.
Please wait...

About Author

Das Dividenden Nachrichten Portal bietet täglich aktuelle Nachrichten zu gesuchten Dividendenaktien aus allen Branchen und Ländern der Welt. Dividenden sind einfach die besseren Zinsen ! Redaktion Dividenden-Nachrichten.de / Autor: Markos Wunram