Mit der richtigen Anlage von den Dividenden leben | Dividenden Nachrichten

Mit der richtigen Anlage von den Dividenden leben

0

Es ist sicherlich ein schöner Traum, so viel Geld zu besitzen, dass man nie wieder arbeiten muss. Sondern einfach von den Dividenden leben kann. Sicherlich wirkt das auf den ersten Blick utopisch. Fakt ist aber eben auch, dass mit einem entsprechenden Startkapital und der richtigen Anlagetechnik genau das auch realistisch ist. Aktien sind dabei meistens das Mittel der Wahl. Mit Aktien kann man sich diesen Traum ermöglichen. Wobei es natürlich nicht ganz so einfach ist und man sich vorab ausführlich mit der Thematik beschäftigen muss.

Aktien als Anlagemöglichkeit

Aktien sind Unternehmensanteile. Das bedeutet, dass die Unternehmen ihre Aktionäre in Form von Dividenden am Gewinn beteiligen. Bei dieser Beteiligung kann ein Aktionär langfristig oftmals eine Verzinsung des eigenen Kapitals in einer Höhe von 3 bis 6 Prozent erreichen. Doch die Frage ist natürlich, wie viel Geld nötig ist, um davon wirklich bequem leben zu können? Beschäftigt man sich mit dieser Frage, wird man oftmals auf Geldbeträge stoßen, die utopisch hoch und für einen normalen Menschen nicht realisierbar sind. Tatsächlich sieht es aber so aus, dass nicht unbedingt das Vermögen eine Rolle spielt, sondern vielmehr die persönlichen Ausgaben. Das Einkommen beeinflusst lediglich, wie schnell das Sparziel erreicht werden muss.

Von Dividenden leben: so geht es

Grundsätzlich ist das Prinzip denkbar einfach. Umso sparsamer man lebt, desto einfacher ist es. Nicht nur, dass dadurch das Vermögen wächst. Später benötigt man auch wesentlich weniger Geld, was die Chance erhöht, dass man von den Dividenden der Aktien leben kann. Es ist also unrealistisch, sich in jungen Jahren ein Haus zu kaufen und mit einer Kavala Yacht durch die Welt zu schippern. Und diesen Lebensstandard später alleine durch Dividenden aufzufangen. Wer sparsam lebt, der kann auch tatsächlich irgendwann sein Vermögen so anlegen, dass die Dividenden die Lebenserhaltungskosten deckeln. Dafür dürfen diese aber eben nicht zu hoch sein. Natürlich muss man dafür kein Extremsparer sein. Es schadet aber nicht, wenn man eine Neigung zu einem sparsamen und genügsamen Leben hat. Umso höher der Lebensstandard, umso unwahrscheinlicher, dass man diesen dann alleine durch die Dividende auffangen kann. Darüber sollte man sich im Klaren sein.

No votes yet.
Please wait...

About Author

Das Dividenden Nachrichten Portal bietet täglich aktuelle Nachrichten zu gesuchten Dividendenaktien aus allen Branchen und Ländern der Welt. Dividenden sind einfach die besseren Zinsen ! Redaktion Dividenden-Nachrichten.de / Autor: Markos Wunram

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung